Mahnwache Hamburg

Aufruf zum friedlichen Widerstand! Für Frieden! In Europa! Auf der Welt!

Tag: 12. Hamburger Mahnwache

Frank Poschau – Rede auf der Hamburger Mahnwache

Am 16.06.2014 hielt Frank Poschau folgende Rede auf der 12. Hamburger Mahnwache.

Aufnahmen und Resonanzen zur 12. Mahnwache

Ein kleiner Rückblick auf die 12. Friedensmahnwache in Hamburg, Jungfernstieg vom 16.06.2014

Am vergangenen Montag erhielt unsere Friedensbewegung zahlreiche Beifallsbekundungen in Form von Hupkonzerten der vorbeifahrenden Autos.
Hauptsächlich galt der Beifall wohl eher der deutschen Nationalmannschaft, die das Spiel gegen Portugal spätestens 19:30 Uhr für sich entscheiden konnte.

Wir fühlten uns trotzdem eingeladen, die Hupkonzerte für unsere gute Sache als Beifall zu bewerten und bedanken uns bei allen Besuchern, die tapfer dem WM-Spiel – und damit den grausamen Bedingungen dieser Fußball Weltmeisterschaft – entsagt haben und stattdessen für den FRIEDEN auf die Straße gegangen sind.

Weiterhin danken allen Besuchern, Helfern, Rednern und Künstlern für diesen wunderbaren Montagabend.

Wir sehen uns spätestens am 23.06. wieder, wenn es heißt: “Endlich Montag!”

Continue reading

Katrin McClean – Der deutsche Traum vom guten Krieg

Am 16.06.2014 hielt Katrin McClean diese Rede auf der 12. Hamburger Mahnwache.

In den letzten Wochen begegnet mir immer wieder das Argument, man könne die Kriegseinsätze der NATO nicht einseitig verurteilen, schließlich sollten wir uns doch mal daran erinnern, dass uns die USA vom Faschismus befreit hätten. Auch Präsident Gauck, den ich momentan lieber als Bundesfeldprediger bezeichne, bezieht sich gern auf diesen Teil unserer Geschichte, und meint, wir sollten, ähnlich wie die USA 1945 bei uns, verantwortungsvoll andere Völker von ihren Diktatoren befreien.

Continue reading

© 2014 Mahnwache Hamburg

Theme by Anders NorenUp ↑